Spielbericht: Rückblick zu den bisherigen Testspielen

Rückblick zu den bisherigen Testspielen 

Zum ersten Spiel nach der Zwangspause gastierte die Reserve des CFC Germania 03 in Waldersee. Die Köthener waren sofort gut in der Partie und erwischten unsere Mannschaft auf dem falschen Fuß. Mit ihrer offensiven Grundordnung und einem guten Spiel über die schnellen Außenspieler kamen sie häufig gefährlich vor unser Tor. Da wir selbst nur wenige Akzente in der Offensive setzen konnten, ging das Spiel leider verdient mit 2:6 verloren.

Im zweiten Test trat man gegen die U 19 des SG Empor Waldersee Nachwuchs an. Auch hier fiel es unserer Elf schwer, zu ihrem Spiel zu finden. Durch das motivierte und robuste Auftreten unserer Junioren entwickelte sich ein offenes und ausgeglichenes Spiel. Viele Ungenauigkeiten im eigenen Spielaufbau verhinderten eine mögliche Überlegenheit und musste sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden begnügen.

Im Heimspiel gegen die SG Blau-Weiß Nudersdorf waren dann endlich Fortschritte sowohl in der Defensivarbeit als auch im Spielaufbau zu sehen. Es entwickelte sich ein Match mit guten Chancen und dem Ziel beider Mannschaften, immer wieder schnell in die Spitze zu spielen. Leider war auch an diesem Tag wieder zu sehen, dass sich unser Team besonders im Torabschluss noch immer schwer tut. So endete auch dieses Spiel nur mit einem Unentschieden – Endstand 1:1.
Die größten Wermutstropfen an diesem Tag waren allerdings die schweren Verletzungen von Christian Rintelmann (Knie) und Martin Oertel (Knöchel). Auch auf diesem Wege nochmal Gute Besserung